home sitemap mailform print loginlink Impressum

Rote Karte

 

                            Rote Karte-1.jpg

 

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

die Straßen in den Kommunen werden im Zeitalter der allgemeinen Mobilität von allen befahren. Aber nur die Eigentümer von Anliegergrundstücken werden zur Kasse gebeten, wenn diese Straßen ausgebaut, erneuert oder verbessert werden. Einen irgendwie messbaren Vorteil  haben die Betroffenen, die einmalige oder wiederkehrende Beiträge zahlen müssen, von  dem Straßenbau nicht. Das ist so ungerecht wie unsozial.

Erfüllen Sie endlich Ihr Wahlversprechen von 2014!  Wir unterstützen  die Forderung des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) und der Bürgerallianz Thüringen: Thüringen muss dem Vorbild Bayerns folgen und die Straßenausbaubeiträge zum 1.Januar 2019 abschaffen!

Es sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sich an der Aktion zu beteiligen. Die Postkarten liegen im Rathaus und in der Tourist-Information aus.

neues vom Verein

Rückblick / Archiv