home sitemap mailform print loginlink Impressum

Vereinsfahrt

        Vereinsfahrt des Fördervereins Zella-Mehlis e.V.
                    vom 14.07.2017 bis 16.07.2017

Gut gelaunt starteten 41 Vereinsmitglieder und Gäste am Freitagmorgen zur Vereinsfahrt nach Bochum ins Ruhrgebiet.

Zum Fahnenappell wurde die Fahne von Zella-Mehlis gehisst, und ein Bergmannsknappe namens  Adi schenkte uns einen Bergmannsschnaps mit einem kräftigen „ Glück Auf „ ein.Röhnsegler.jpg

Wir ließen uns den Streuselkuchen von Hanne,  Gabis und Brigittes  Muffins mit einer Tasse Kaffee gut schmecken und  fuhren mit dem „ Rhönsegler“, gelenkt von Mario, in die schöne Stadt Limburg  an der Lahn.

Angekommen auf den Parkplatz waren wir erst einmal alle sprachlos.  Beate und Thomas Schlütter vom Reisebüro „ Schlütter“ in Zella-Mehlis hatten für uns einen Sektempfang vorbereitet.  Dazu gab es noch ein kleines Geschenk. Im Namen aller Reiseteilnehmer hier noch ein herzliches Dankeschön, das war gelungen!

20170714_004.JPGIn Limburg übernahmen zwei Stadtführerinnen in alter, einheimischer Tracht unsere  geteilte Reisegruppe und führten uns scharmant durch mittelalterliche Gassen bis zum ältesten Fachwerkhaus Deutschlands. Was für ein Haus voller Geschichte und Geschichten. Nach einem leckeren Mittagessen ging die Fahrt weiter nach Bochum. Die Fahrzeit im Bus wurde mit einem DDR-Quiz verkürzt, bei dem  wieder einige sprachlos waren,  denn man hatte doch schon viele Dinge vergessen.

In Bochum wurden unsere Zimmer im H+ Hotel bezogen und nach dem Abendessen gab es Unterhaltung mit Spaß und Tanz bis in die Morgenstunden.

Nach einem guten Frühstück besuchten wir das Bergbaumuseum in Bochum. 20170715_001.JPGEs ist  in seiner Art das bedeutendste Bergbaumuseum der Welt.  Zwei  „Kumpel“ begrüßten uns mit  „Glück Auf“  und sangen mit uns im Schacht das „Steiger Lied“. Ein sehr interessanter Einblick in das Schaffen  der Bergleute wurde uns vermittelt.

Am Nachmittag ging unsere Fahrt weiter nach Oberhausen, wo vor allem die Damen einen „Shoppingausflug“ in 250 Geschäfte unternehmen konnten.

20170715_002.JPGNach dem Abendessen im Hotel gab es noch ein besonderes Highlight für uns.  Wir besuchten das Musical   „Starlight  Express“.  Faszination in Sachen sportliche Höchstleistungen, tolle Kostüme und farbige Lichtspiele ließen uns staunen und die Akteure bejubeln.

Am Tag der Heimreise wurde noch ein Stopp in der „4711“- Wasserstadt Köln gemacht.

Nach einen Besuch im Kölner Dom und einer interessanten  Stadtführung in der 2000 Jahre alten Stadt bei Tünnes & Schäl fuhren wir Richtung Thüringen.

Beim Abschiedsfahnenappell wurde die Fahne eingeholt und dabei entstand20170716_002.JPG dieses Teilnehmerfoto.

Danke an alle Helfer die diese gelungene Vereinsfahrt mit vorbereitet haben.

Es war schön, und manchmal waren wir auch –sprachlos--!

 

                                                                                                                   zur      Bildergalerie

 

neues vom Verein

    am_point.gif   Weihnachtsgrüße  am_point.gif

Rückblick / Archiv